Referenzen

                               Industrieobjekte   l   Öffentliche Gebäude   l   Wohn- und Geschäftshäuser

                               Seniorenwohnanlagen   l   Ein- und Zwei-Familienhäuser

 

 

                      
//

pro-talis Seniorenzentrum „Am alten Hasetor“                                                         

 

Direkt gegenüber vom pro-talis Seniorenzentrum „Am Hasetal“ ist das neue Zentrum „Am alten Hasetor“ entstanden.

Helle Gemeinschaftsräume und ein ausgewogenes Farbkonzept zeichnen dieses Haus aus und geben eine gemütliche Atmosphäre. Damit die Bewohner sich rundum wohlfühlen, ist es besonders wichtig, dass alle Räume immer behaglich warm sind.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, hat sich pro-talis für Energiecontracting mit der wärme21 entschieden. Das sichert den Betrieb und bietet attraktive Wärmepreise ohne Kapitalbindung.

Ein HOVAL Pelletkessel mit 130 kW liefert hier die konstant hohe Leistung. Durch den geringen Wartungsaufwand und die vollautomatische Pelletsbefüllung ist dieser Kessel besonders komfortabel und sicher. Und durch die Fernwartung TopTronic kann unser Service-Techniker die Heizungsanlage via Internet steuern und optimieren.

 

 

                      
//

pro-talis Seniorenzentrum „Am Emsufer“ in Rheine                                                  

 

Nur einen Steinwurf vom pro-talis Seniorenzentrum „Am Humboldtplatz“ entfernt, befindet sich der Wohnbereich „Am Emsufer“. Im Erdgeschoss bietet er zwölf gemütliche Pflegezimmer mit Bad für die stationäre Dauerpflege in familiärer Atmosphäre.

Gemeinschaftsräume mit Kaminecke, ein Kreativ- und Bastelraum sowie eine moderne Wohnküche schaffen beste Voraussetzungen, dass sich die Senioren in ihrem neuen Zuhause wohlfühlen.

pro-talis ist von der wirtschaftlichen Holzpellet-Technologie überzeugt. Das Seniorenzentrum „Am Emsufer“ ist bereits das dritte Haus, dass mit einem effizienten Hoval Pelletkessel heizt. Für eine konsequent hohe Leistung sorgt der 70 kW Hoval BioLyt mit automatischer Pelletsbefüllung. Besonders wichtig ist den Betreibern dabei ein störungsfreier Betrieb. Der robuste Retortenbrenner und die saubere Verbrennung sichern diesen Wunsch nach einem reibungslosen Ablauf. Und sollte doch mal eine Störung auftreten, ist unser hausinterner 24h-Notdienst schnell vor Ort.

pro-talis ist Kunde der Wärme21, dem Energiecontracting der Plüth Wärmetechnik. Wenn auch Sie sich für die unabhängige Wärmeversorgung der wärme21 interessieren dann sprechen Sie uns an.

 

 

                      
//

AWO Residenz Gehrden                                                                                                        

 

Die AWO Residenz Gehrden besticht durch seine wohnliche Atmosphäre. Bei dem Gebäude wurde besonders Wert darauf gelegt, nicht überdimensional zu wirken, sondern durch Architektur und Raumaufteilung besonders familiär zu wirken.

 

Das Gebäude hat deshalb nur drei Etagen und bietet dort 85 Pflegeplätze an. Die Einzelzimmer haben entweder ein Badezimmer oder zwei benachbarte Zimmer teilen sich ein gemeinsames Bad. Auf jeder Etage gibt es auch ein Doppelzimmer.

 

Gemeinschafts-, Therapie- und Freizeiträume sowie ein Pflegebad runden das Angebot im AWO Seniorenzentrum ab. Im Inneren des Hauses laden ein begehbarer Gartenhof und ein überdachtes Atrium zum Verweilen ein.

 

Die Betreiber legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und nutzen erneuerbare Energiequellen: Eine Holzpelletheizung sorgt für Warmwasser- und Heizversorgung. Zwei HOVAL Biolyt 130 kW sichern den reibungslosen Betrieb und liefern die nötige Wärme. Die Heizkessel sind in Kaskade geschaltet; einer der beiden Kessel verbrennt stetig während der zweite sich in Spitzenzeiten automatisch dazu schaltet.

 

Lesen Sie hier mehr über die AWO Residenz Gehrden:

[AWO Residenz Gehrden, externer Link]

 

 

 

 

 
nach oben